Widerruf - Rücktrittsrecht

5. Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht) des Verbrauchers
5.1 Handelt es sich beim Käufer um einen Verbraucher, hat der Verbraucher das Recht, binnen vierzehn Tagen ab Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten. Um das Rücktrittsrecht auszuüben, hat der Verbraucher uns mittels einer eindeutiger Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, zu informieren. Die Erklärung des Rücktritts ist an keine bestimmte Form gebunden. Die Rücktrittsfrist ist gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Der Verbraucher kann für den Rücktritt das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Der Verbraucher kann das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.bogensperg.com elektronisch ausfüllen und übermitteln. Macht der Verbraucher von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir ihm unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln

Hier kommen Sie zum Muster-Widerrufsformular.

5.2 Wenn der Verbraucher diesen Vertrag widerruft, werden wir ihm sämtliche Zahlungen, die wir vom Verbraucher erhalten haben, ohne Verpackungs-, Versandkosten und Versicherungskosten (sowie zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Verbraucher eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Falls die Zahlung per Nachnahme erfolgt ist, wird dem Verbraucher das Geld per Banküberweisung zurückerstattet. In keinem Fall werden dem Verbraucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware hat der Verbraucher selbst zu tragen. Wir weisen auf die den Verbraucher im Fall seines Rücktritts vom Vertrag treffende Pflicht zur Tragung der Kosten für die Rücksendung der Ware hin. Bei Fernabsatzverträgen über Waren, die wegen ihrer Beschaffenheit üblicherweise nicht auf dem Postweg versendet werden, hat der Verbraucher die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Standardwaren in Höhe von 25 EUR zu tragen. Bei Rücksendung der Extragrößen, werden diese Kosten auf höchstens etwa EURO 50  für eine Matratze mit dem Maß 200x180x17.5 geschätzt - größere Extramaße können diesen Betrag überschreiten.

Für einen etwaigen Wertverlust der Waren hat der Verbraucher nur aufzukommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist.“

5.3 Folgende Kontaktmöglichkeiten stehen dem Verbraucher zur Ausübung seiner Widerrufserklärung zur Verfügung:

BOGENSPERG e.U., Schleiferbachweg 13, 5023 Salzburg
Telefon: +43/676 /6878370
Telefax: +43/662/451490
bogensperg.office@gmail.com
www.bogensperg.com

Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrecht, hat der Verbraucher die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der uns gegenüber der Widerruf erklärt wurde, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.“ Die Ware ist an folgende Adresse zu senden: BOGENSPERG e.U., Schleiferbachweg 13, 5023 Salzburg

5.4 Ausnahmen vom Rücktrittsrechts
Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das Rücktrittsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen: zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden. Der Verbraucher hat weiters kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten, bei denen der Verbraucher den Unternehmer ausdrücklich zu einem Besuch zur Ausführung dieser Arbeiten aufgefordert hat. Erbringt der Unternehmer bei einem solchen Besuch weitere Dienstleistungen, die der Verbraucher nicht ausdrücklich verlangt hat, oder liefert er Waren, die bei der Instandhaltung oder Reparatur nicht unbedingt als Ersatzteile benötigt werden, so steht dem Verbraucher hinsichtlich dieser zusätzlichen Dienstleistungen oder Waren das Rücktrittsrecht zu.

 

Widerrufsformular:

Formular als PDF



 
100 Tage Garantie

100 TAGE PROBESCHLAFEN

Sollten Sie nach 100 Tagen nicht zufrieden sein, erstatten wir den vollen Kaufpreis.